Hast du Fragen an dein Tier?

 

Wenn du die Tierkommunikation (noch)
nicht selbst praktizierst und Fragen an
dein Tier hast, nehme ich gerne für
dich Kontakt mit ihm auf.

Hund-Struppi

Am Telefon oder per Mail besprechen wir, welche Fragen du an dein Tier hast, was du ihm sagen oder was du gerne klären möchtest. Ich werde dann zu einem späteren Zeitpunkt in Ruhe das Gespräch führen.

Du erhältst abschließend ein ausführliches schriftliches Protokoll von mir zugesandt, auf dem der komplette Gesprächsablauf mit Fragen und Antworten festgehalten ist. Auch Emotionen des Tieres, die während der Tierkommunikation von mir wahr genommen werden, sind in dem Protokoll dokumentiert.

Wenn ich dein Tier nicht persönlich kenne, benötige ich ein aktuelleres Foto, um die Verbindung herstellen zu können.

Es sind auch Gespräche mit verstorbenen Tieren möglich. Oftmals möchte der Mensch, zu dem das Tier gehört hat, dem Tier noch etwas mitteilen, etwas was ihm wichtig ist, was ihm leid tut oder es gibt sonst einen speziellen Grund, um noch einmal den Kontakt zu einem verstorbenen Tier zu suchen. Die Sterbebegleitung bei der Tierkommunikation betrifft insbesondere die Seelsorge für den Tiermenschen. Denn das, was uns die Tiere, die von uns gegangen sind, noch mitteilen, ist zumeist unendlich wertvoll, liebevoll, tröstend und heilsam.

 

Ausgleich:
20,– Euro je angefangene 1/4 Std., inkl. schriftliches Protokoll.

 

Kontakt:

Heike Lara’Antranija Loipfinger
Vaihinger Weg 4
71739 Oberriexingen
Telefon:   07042 / 7701619
Mobil:      0175 / 9911339
E-Mail:     kontakt@seelenallee.de