Afrikanisches Trommeln

 

Trommelkurse:
*  Fortlaufender Djembé-Unterricht
*  Schnupper-Wochenendkurse

in der Musikschule SlapStick
Enzgasse 25, 71665 Vaihingen Enz 

 

Fortlaufender Djembé-Unterricht

Der fortlaufende Kurs „Afrikanisches Trommeln“ in der Fortgeschrittenen-Gruppe umfasst jeweils 10 Unterrichtseinheiten à 1 3/4 Stunden. Der Einstieg von neuen Teilnehmern während eines laufenden Kurses ist nach Absprache möglich und willkommen.

Es werden traditionell afrikanische Rhythmen erlernt, die sich aus dem perfekten Zusammenspiel der Begleit- und Solostimme auf der Djembé sowie aus den Basstrommelstimmen von Kenkeni, Sangba und Doundounba zusammensetzen.

Wir beginnen mit den einzelnen Stimmen zunächst in einem langsamen Tempo. Die Kursteilnehmer/innen lernen die Hand-to-Hand-Technik auf der Djembé, um die erforderliche Präzision für die Rhythmen zu erreichen. Sobald die verschiedenen Stimmen der Djemben und Basstrommeln sauber ineinander greifen, steigern wir das Tempo.

Angesprochen sind (Wieder-)Einsteiger und Fortgeschrittene, die das Trommeln afrikanischer Rhythmen erlernen, bzw. ihr Spiel verfeinern und verbessern wollen und natürlich Freude am Rhythmus haben. Trommelanfänger können bei gewisser musikalischer/rhythmischer Begabung in die bestehende Gruppe integriert werden.

 

Trommeln für Fortgeschrittene  –> Fortlaufender Kurs mit jeweils 10 Einheiten. Bitte Termine erfragen.

Wann?
Freitags von 19.00 – 20.45 Uhr

Kurstage?
Wöchentlich freitags, teilweise nach Absprache mit den Teilnehmern auch 14-tägig

Wo?
Musikschule SlapStick
Enzgasse 25, 71665 Vaihingen Enz
 

Kursgebühr?
160,– Euro 

 

Wochenend-Schnupperkurs „Afrikanisches Trommeln“ für Einsteiger, Neugierige oder alle, die Lust auf Rhythmus haben!

Das Schnupper-Wochenende „Afrikanisches Trommeln“ wird ab einer Interessentenzahl von 4 Personen angeboten. Es werden dabei die Grundschläge (Bass, Ton, Slap und Leerschlag) vermittelt und einfache Pattern mit der Hand-to-Hand-Technik auf der Djembé geübt, so dass nach dem Kurs die gängigen Begleitstimmen auf der Djembé getrommelt werden können.

Einbezogen werden zusätzlich die Basstrommelstimmen von Doundounba, Sangba und Kenkeni, so dass die Teilnehmer an dem Wochenende bereits einen einfachen afrikanischen Rhythmus erleben können. Viel Spaß und gute Laune sind garantiert immer mit dabei!

Ideal für alle, die das Trommeln einmal ausprobieren wollen oder als Vorstufe, um danach in den fortlaufenden Kurs einzusteigen.

Sprechen Sie mich an! Auch als Geschenkidee geeignet oder als außergewöhnliches Wochenenderlebnis in Ihrem Freundeskreis buchbar.

Wann?
Samstag und Sonntag jeweils von 14.00 – 16.15 Uhr

Termin?
Termine auf  Anfrage bzw. nach Absprache

Wo?
Musikschule SlapStick
Enzgasse 25, 71665 Vaihingen Enz
 

Kursgebühr?
40,– Euro 

 

 

Kontakt bei Interesse:

Heike Loipfinger
Vaihinger Weg 4
71739 Oberriexingen
Telefon:   07042 / 7701619
Mobil:      0175 / 9911339
E-Mail:     djembe-kurs@slap-stick.de
oder:        kontakt@seelenallee.de

 

BNI-Pollux-Gala-0106_2
Musizieren begleitet mich bereits seit meiner Kindheit.
Zum afrikanischen Trommeln kam ich unverhofft über eine Freundin. 2003 habe ich das Djembé-Spiel bei Rainer Dörrer erlernt und an zahlreichen Trommel-Workshops im In- und Ausland für afrikanische Rhythmen teilgenommen, unter anderem auch bei Famoudou Konaté, dem Meistertrommler aus Guinea. Seit 2005 habe ich Band-Erfahrung in einer afrikanisch trommelnden Percussion-Band. Meine Liebe gilt insbesondere dem Solo-Spiel auf der Djembé, doch die Faszination des afrikanischen Trommelns macht für mich neben Klang, Geschwindigkeit und Komplexität der Rhythmen insbesondere auch das perfekte Zusammenspiel aller Beteiligten aus.