Seminar Tierkommunikation


Nächstes Seminar:

Fr, 04.09. und Sa, 05.09.2020 in 71739 Oberriexingen

 


Mensch und Tier im gemeinsamen „Gespräch“ und voll aufeinander konzentriert. Ein sehr ausdrucksstarkes Bild, auf dem man die Verbindung zwischen den beiden spürt!

Heather

– Was fühlt mein Tier?
– Was denkt mein Tier?
– Was wünscht es sich?
– Will es mir etwas Bestimmtes mitteilen?

Wer Antworten auf diese und weitere Fragen haben möchte und den Wunsch hat, sein Tier noch intensiver zu verstehen und mit ihm kommunizieren zu können, ist bei dieser 1 1/2-tägigen Ausbildung richtig! Wir befassen uns mit der mentalen/telepathischen Verbindung zwischen Mensch und Tier und der Kommunikation auf dieser Ebene.

Die Teilnehmer/innen werden neben Theorie mit sehr viel Praxis konfrontiert:
Jede/r übt an unterschiedlichen Tieren, um dadurch vielseitige Erfahrungen zu sammeln und Sicherheit zu gewinnen. Der anschließende Austausch in der Gruppe ist hierfür sehr wertvoll. Zusätzlich wird in dem Seminar die Kommunikation über Fotos erlernt. Die Teilnehmer/innen sind daher dazu aufgefordert, zu dem Kurs ein Bild des eigenen Tieres mitzubringen.

Tierkommunikation ist ein Miteinander. Tiere sind Freunde, Helfer, Begleiter oder auch Lehrer. Es geht bei der Tierkommunikation daher nicht darum, dem Tier seinen Willen aufzuzwingen oder ihm zu sagen, was es zu tun hat, sondern dem Tier zuzuhören, seine Gefühle, seine Wünsche wahrzunehmen, es besser zu verstehen und auch: von ihm zu lernen!


Seminarinhalte:

  • Wie funktioniert Tierkommunikation?
  • Regeln und Verhaltensweisen rund um die Tierkommunikation
  • Wie schalten wir „online“, damit „die Worte“ der Tiere uns erreichen?
  • Das „Senden“ und „Empfangen“: Vorübungen, zunächst von Mensch zu Mensch
  • Tierkommunikation live:  jede/r Teilnehmer/in kommuniziert selbstständig mit verschiedenen Tieren (Aufbau der Verbindung, Dialog mit den Tieren nach vorgegebenen Fragen der Tier“halter“ und anschließendes Feedback).
  • Tierkommunikation über das Bild: hier lernen und üben wir, mit den von den Teilnehmer/innen mitgebrachten Tierbildern, Kontakt zum jeweiligen Tier aufzunehmen

Was ist mitzubringen?

  • Bitte zum Seminar ein Foto des eigenen Tieres mitbringen. Die Augen dürfen nicht verblitzt sein und es darf kein weiteres Tier bzw. Mensch darauf abgelichtet sein
  • Schreibmaterial: Block und Stift, um die Inhalte der Gespräche mit den jeweiligen Tieren notieren zu können
  • Gute Laune, eine positive Grundeinstellung und den Wunsch, die eigenen Fähigkeiten zu erweitern

Was sonst noch interessiert?

  • Das Seminar findet in der Kleingruppe (max. 8 Personen) statt, so dass ein optimaler Austausch über die individuellen Erfahrungen und Erlebnisse mit den Tieren möglich ist
  • 1. Tag: Freitag 15 Uhr – ca. 19 Uhr
  • 2. Tag: Samstag 10 Uhr – ca. 18 Uhr
  • Die Kosten für das Seminar betragen 150,– Euro, inkl. ausführlicher Seminarunterlagen
  • Zur Vertiefung des Gelernten biete ich regelmäßig Übungstreffs nach dem Seminar an. Die Übungstreffen dauern ca. 3 Std., die Teilnahmekosten hierfür betragen 15,– Euro.

Wenn du an dem Seminar teilnehmen möchtest und derzeit noch kein Termin angekündigt ist, nehme ich dich in die unverbindliche Anmeldeliste auf. Ab einer Mindestteilnehmerzahl von 4 Personen wird der Seminartermin mit den Teilnehmer/innen abgestimmt. Die Teilnahme am Seminar ist erst dann verbindlich, wenn das Anmeldeformular sowie die Anzahlung für den Kurs bei mir eingegangen sind.

 

Kontakt:

Heike Lara’Antranija Loipfinger
Vaihinger Weg 4
71739 Oberriexingen
Telefon:   07042 / 7701619
Mobil:      0175 / 9911339
E-Mail:     kontakt@seelenallee.de